Review

Instagramreview: September // Wohnungssuche bis zur Verzweiflung in Dresden

1. Überall Patches

Ich habe viele Lieblingsteile, aber diese Jacke gehört eindeutig zu meinen Lieblingslieblingsteilen. Alle Patches sind selbst ausgesucht und ich liebe jedes einzelne. Momentan sieht man noch sehr viel weiß von der ursprünglichen Jacke, jedoch ist es mein Ziel, dass man irgendwann kaum noch weiß sieht. Wenn ich das erreicht habe, dann ist sie nicht nur ein halbes Vermögen wert, sondern bestimmt auch 4kg schwer.

2. Bequem in Brügge

Dieses Netz über dem Wasser gehörte zu einer Ausstellung als ich in Brügge war und es war wirklich schön so über dem Wasser zu liegen und dem hektischen Verkehr der Stadt zuzuschauen. Jedoch hatte ich die ganze Zeit Angst, dass irgendetwas von mir ins Wasser fällt und deshalb habe ich alles krampfhaft festgehalten. Eigentlich total verrückt, aber ich habe auch immer Angst, wenn ich über einen Brücke laufe, dass mein Handy ins Wasser fällt. Geht es euch auch so?

outfitblogger instagramreview
{ _milk_and_sugar }

 3. Tschüss Sommer

Ja ich habe es akzeptiert, der Sommer ist vorbei und ich kann leider nichts daran ändern. Ich werde auf jeden Fall solche Tage wie auf diesem Foto vermissen. Kalte Getränke und kaltes Wasser an den Füßen und warme Sonnenstrahlen auf der Haut. Ich bin total der Sommertyp und hasse den Winter. Aber ich kann nichts daran ändern, deshalb müssen wir das beste aus dem kalten Wetter machen. Und unter der warmen Decke kann man doch auch kalte Getränke trinken.

4. & 5. Mehr Farbe!

Sonst kennt man nur die oberflächlichen Posts über meine Outfits von mir, in diesem Post habe ich jedoch einmal über ein ernstes Thema geschrieben. Ja tatsächlich ich bin nicht nur der oberflächliche Modeblogger, sondern mache mir andauernd über viele Themen Gedanken. Lest ihn euch unbedingt mal durch und schildert mir eure Meinung dazu.

Wenn euch so ein ernstes Thema nicht interessiert, dann schaut euch einfach nur die schönen bunten Fotos an.

september Wohnungssuche bis zur verzweiflung
{ _milk_and_sugar }

6. Schwarz und weiß sind genug Farben

Ja ich bin für „Mehr Farbe“, aber bei meinen Outfits muss auch manchmal schwarz/weiß reichen. Ja auch solch farblose Looks können sehr aufregend sein. Mit Mustermix, Patches, Aufschriften und Lackschuhen kann man jedem Regenbogen die Show stehlen.

 

galaxy modeblogger eisenach
{ _milk_and_sugar }

  7. & 8. Absolute Lieblingsfotos diesen Monat

Dem ist nichts mehr hinzuzufügen. Für mehr Bilder schaut euch den Post an.

 

miley cyrs shirt modeblogger thüringen
{ _milk_and_sugar }

9. Damit schließt sich der Kreis.

Genau wie meine Patchesjacke ist auch meine Gürteltasche von mir verschönert wurden. Ein paar Nieten und ein bisschen rote Farbe lassen meine alte langweilige Gürteltasche in neuem Licht erstrahlen.

 

Dresden antworte mir doch bitte…

Ab nächste Woche wird sich mein Leben komplett ändern. Denn ich fange an zu studieren und das in Dresden. Was braucht man wenn man in einer fremden Stadt studiert? Genau eine Bleibe. Also habe ich mich vor gut einem Monat auf die Suche nach einer WG oder Wohnung gemacht.

Es gibt viele freie Wohnungen und Wgs in Dresden, jedoch hätte keiner ahnen können, dass Dresdner sehr schreib- und anruffaul sind. Ich habe etliche Mails geschrieben und nie eine Antwort bekommen. Ich habe einige probiert anzurufen und nie einen Rückruf bekommen. Danke für nichts!

Ja das ist ganz schön deprimierend, vor allem wenn deine Traum WGs mit dabei waren. Die Krönung war, als ich extra für eine Besichtigung nach Dresden gefahren (und ein Vermögen für die Bahn ausgegeben habe) bin und in eine WG gekommen bin, welche total nach Gras gerochen hat und nein ich meine nicht frisch gemähtes Gras oder ein leckerer grüner Smoothie.

In 5 Tagen fängt mein Studium an und ich habe immer noch keine Unterkunft sicher. Kurzfristig? Ja das kann ich! Jedoch habe ich jetzt wenigstens eine in Ausblick und hoffe, dass das alles so klappt wie ich es mir wünsche. Ich halte euch auf dem Laufenden. Hattet ihr auch solche Erfahrungen bei der Wohnungssuche?

 

Meine Posts des Monats:

InstagramReview: August / Kino, Konzert und Belgien

Outfit: Mehr Farbe & trauriges Deutschland

Outfit: Links herum / aus einer Jacke zwei machen

 

(1) Comment

  1. Nur Mut! Ich bin seinerzeit fünf Mal für nichts nach Köln gefahren und hatte überdies das Angebot, eine tolle Wohnung zu bekommen, wenn ich die Wohnung meines Vermieters nackt putze …

    Wenn du nicht rechtzeitig etwas findest, dann versuche es am besten über die Mitwohnzentrale. Wenn du erst einmal vor Ort bist, wird es sicher leichter. Viel Glück!

    XOXO

    Sissi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.