concert love

Konzert: OTR2 Köln Beyonce & Jay Z

on the run tour cologne germany beyonce&jayz
Dieser Post enthält Werbung / nicht gesponsert

otr2 official merchandise cologne rhein energie stadion

OTR2 –  überfüllte Bahnen und spezielle Gerüche

Mein zweites Konzert in diesem Jahr stand an. Die Queen persönlich und ihr Mann kamen nach Köln für ein Konzert im Rahmen ihrer On The Run Tour. 

Schon die Anreise zum Konzert war ein wenig problematisch. Durch die große Hitze an dem Tag hatte die Bahn einige Probleme mit den Gleisen, weshalb meine Bahn nach Köln schon eine halbe Stunde Verspätung hatte und das wo unsere Zeitplanung schon sehr knapp bemessen war.  Natürlich hatten wir einen Stehplatz und jeder weiß: Wer früh da ist bekommt auch eine super Sicht auf die Stars. Ihr könnt es euch wahrscheinlich schon denken….

Zu der halben Stunde Verspätung waren wir auch kurz ein wenig planlos welche Bahn wir zum Rhein Energie Stadion nehmen müssen. Denn leider war das Konzert nicht in der Lanxess Arena, die wesentlich einfacher zu erreichen ist. Angekommen in der Bahn erwartete uns eine Fahrt zwischen schwitzenden Menschen und einer Frau mit einem halb angerauchten Joint in der Hand.   Ja der Geruch in der Bahn war….. speziell.

 

outfit goals otr2 beyoncejayz who run the world rhein energie stadion germany

7,50€ für ne Cola – aha

Bei der Hitze und der sehr warmen Bahnfahrt habe ich mir erstmal eine Cola gegönnt. Gönnen trifft es ganz gut, denn für eine normale Cola musste man 7,50€ bezahlen. Das besondere an der Cola war der Becher, denn ihn zierte das Cover der OTR2 Tour, was auch am Merchandise Stand groß zu sehen war. Natürlich habe ich den 2,50€  Pfand nicht eingefordert, denn den Becher wollte ich unbedingt behalten.

 

Als wir in der Halle waren hatten wir nicht den besten Platz, die Bühne haben wir kaum gesehen. Deshalb haben wir kurz nach dem Opening beschlossen ganz nach hinten zu gehen. Die Entscheidung war richtig. Hinten war nicht nur mehr Platz zum tanzen, sondern die Luft war auch viel viel besser und man war näher am Getränkestand.

Leider war die Sicht auch durch eine große Station in der Mitte der Halle versperrt auf der die Kameras standen. Und dann war da noch die Akustik. Es war die schlechteste Akustik die ich bisher bei einem Konzert erlebt habe. Es hat total geschallt und die Stimmen der super Stars waren überhaupt nicht klar. Leider.

 

Aber dafür war die Stimmung umso besser, alle Zuschauer, egal ob im Innenraum oder auf den Rängen die Menschen haben mitgesungen, mitgetanzt und sich amüsiert. Hoffentlich kommt Beyonce nochmal alleine nach Deutschland, denn ich bin ehrlich ich bin kein Fan von ihrem Mann. Trotzdem war es ein super Konzert.

 

Habt ihr auch bei einem Konzert der OTR2 Tour? Welchen Star würdet ihr gerne mal live sehen?

 

 

mega konzert beyonce queen b feeling myself. otr2 cologne pics

leinwand schlechte akustik queen b concertlove

concert love rheinenergiestadion openair tour best weather single ladies  formation bey queen b run the world ladies lackundleder leinwand

concertlove: otr2 beste stimmung formation

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.