Instagram, Review

InstagramReview: Juni / unterschätzt, verändert und getroffen

Unterschätzt 

Mein Podcastprojekt habe ich ein wenig unterschätzt. Mir war schon bewusst, dass ich einige Zeit in die Vorbereitung stecken muss, aber mit dieser Masse an Arbeit habe ich nicht gerechnet. Ich mache es mir selber auch nicht ganz einfach, da ich 110% geben möchte und deswegen gleich noch zwei weitere, kleine Projekte um den Podcast ins Leben gerufen habe. Aber auch die bleiben noch eine gewisse Zeit geheim. Ich würde so gerne schon alles öffentlich machen, aber ich möchte auch das alles perfekt ist. Deswegen sitze ich auch in diesem Monat noch einige Stunden hinter meinem Laptop. 

Verändert

Im Juni hat sich meiner Meinung nach politisch einiges verändert. Der Tod des amerikanischen George Floyd durch einen Polizisten war der berühmte Tropfen, der das Fass zum Überlaufen gebracht hat. Wie schade, dass es erst eine Tragödie geben muss, dass der Stein des Wandels ins Rollen kommt. Polizeigewalt war schon immer bekannt, aber selten wurde dagegen vorgegangen. Ich habe das Gefühl, dass wir nach diesem Vorfall endlich einen großen Schritt nach vorne gemacht haben. Mich hat es so gefreut, wie tausende Menschen weltweit für mehr Menschlichkeit und gegen Rassismus auf die Straßen gegangen sind. Vor allem junge Leute! 

Ich hoffe, dass Rassismus immer weiter ausgelöscht wird und dieser Monat war dafür ein kleiner Hoffnungsschimmer.

Getroffen

Getroffen habe ich in diesem Monat unzählige Freunde. Ich bin ein sehr sozialer Mensch und umgebe mich gerne mit Familie, Freunden und Bekannten. Deshalb habe ich mich während der Quarantäne oft danach gesehnt. Aber dank den Lockerungen konnte ich mich jetzt wieder mit anderen Leuten treffen und habe das direkt ausgenutzt. Ich war in Restaurants, Bars und habe draußen Fotos gemacht. Fast wie vor Corona. 

Meine Lieblingssongs des Monats:

Walking on air – Katy Perry

Up out my face – Mariah Carey feat. Nicki Minaj

Bamboleo – Gipsy Kings

Meine Apple Music Playlist mit mehr als 400 Titeln:

Meine Posts des Monats:

Neuer Style – neue Frisur?

#DBakel: Alles fing harmlos an

InstagramReview: Mai / neue Frisur und großes Projekt

Teile diesen Beitrag!

(1) Kommentar

  1. […] InstagramReview: Juni/ unterschätzt, verändert und getroffen […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.