Uncategorized

Outfit: Meine persönlichen Wünsche für das restliche Jahr

schwarz weiß bunt Modefoto
Dieser Post enthält unbezahlte Werbung
Miley Cyrus x Converse

Jeder hat Wünsche – jederzeit

Wünsche sind so etwas tolles. Kurzerhand träumt man sich in eine Welt hinein in die der Wunsch in Erfüllung gegangen ist. Alles scheint perfekt und wunderbar zu sein, doch dann kommt der nächste Wunsch.

Wir Menschen sind selten zufrieden. Geht ein Wunsch in Erfüllung ploppt sofort ein neuer im Hinterkopf auf. Wir haben eine Liste mit realistischen und utopischen Wünschen die wir doch alle mal erreichen wollen. Als Kind wollte ich z.B. alle Tierfiguren von Schleich haben, dann wollte ich so gerne ein echten Hund haben (immer noch) und dann war mein Wunsch das mein Abiergebniss vorne eine 1 hat. Egal was nach dem Komma kommt.

Fast 2 Jahre nach meinem Abitur (krass bin ich schon so alt?) habe ich natürlich ganz andere Wünsche. Für das restliche Jahr habe ich vier realistische Wünsche notiert. Werde ich sie erreichen?

Modeblogger Moschino
{ Mantel: True Religion // Schal,Hose: ZARA // Hemd: H&M // Schuhe: Converse // Gürteltasche: Moschino // Handyhülle*: Ideal of Sweden }

1. Freizeit mit Freunden verbringen

Genau wie meine Familie wohnen meine Freunde leider auch nicht alle an einem Platz. Relativ weit verstreut wohnen sie in verschiedenen Gegenden. Meine Familie sehe ich sehr häufig und ich versuche viel Zeit mit ihnen zu verbringen, aber bei meinen Freunden habe ich da eher weniger Glück. Unsere Terminkalender passen selten überein, trotzdem möchte ich mehr Zeit mit ihnen verbringen. Ich bin positiv gestimmt. Denn der Sommer kommt und da fällt einem so vieles leichter.

2. Beweg deinen Arsch

Ja ich gebe es zu, ich bin gerne faul und kann ohne Probleme tagelang auf der Couch und im Bett verbringen. Aber das soll sich ändern. Ich möchte öfter aufstehen und nicht nur, weil ich mehr Ketchup aus dem Kühlschrank brauche, sondern ich möchte aktiver sein und nicht die ganze Zeit wie eine lethargische, fette Katze rumliegen und nichts tun.

Ja ich möchte produktiver sein, aber auch da hoffe ich auf den Sommer, denn da ist man ja viel motivierter (also hoffe ich zu mindestens). Aber die Couch ist auch so verdammt bequem…

3. Weniger Plastikmüll

Umweltschutz geht uns alle etwas an und ich finde die Aktion „Fridays for future“ phänomenal. Auch ich möchte meinen Beitrag für die Umwelt beisteuern und ich weiß ich habe noch viele Baustellen.

So einige Kleinigkeiten berücksichtige ich schon in meinem Alltag. Ich mach das Licht z.B. IMMER aus, wenn ich einen Raum verlasse oder mittlerweile sogar auch wenn ich Fernseh schaue. Doch jetzt möchte ich weniger Plastikmüll erzeugen. Wie genau weiß ich noch nicht, aber ein Glück gibt es ja Google. Habt ihr vielleicht irgendwelche Tipps?

4. Horizont erweitern

Ich finde Stillstand langweilig und ich möchte im restlichen 2019 meinen Horizont in so vielen Hinsichten erweitern. Fortschritt statt Stillstand. Ich möchte neue Leute kennen lernen, fremde Städte erkunden, alte Filmklassiker schauen, neues Essen ausprobieren, meinen Blog weiterentwickeln. Es gibt so viel was ich noch nicht gemacht habe (ok ich bin auch erst 19), aber ich würde gerne Sachen ausprobieren, bevor ich darüber urteile.

Eigentlich sind das jetzt mehrere Wünsche in einem, aber das liegt mir wirklich am Herzen. Im Winter hatte ich das Gefühl, dass bei mir alles still steht und das möchte ich jetzt ändern.

Dresden Sachsen
Moschino Modeblogger Miley Cyrus
Fashionblogger dresden deutschland

(2) Comments

  1. „Krass bin ich schon alt.“ 😀
    Der ist gut. 😉

    Den zweiten Wunsch find ich klasse. Bei mir ist es nur genau anders herum. Ich würde gerne mehr auf der Couch rumliegen. Dagegen steht meine Reiselust und mein Verlangen ständig neue Menschen kennenlernen zu wollen.
    Das hilft auch den Horizont erweitern.

    Ich wünsche mir für dieses Jahr, dass in der Firma alles so läuft wie geplant und meine Tour ein Erfolg wird. Vielleicht gibt es dann auch ein Buch. Das wäre toll.

  2. […] meinem letzten Post habe ich Wünsche geäußert für das restliche Jahr. Einer davon war, dass ich mehr neues erlebe […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.