Lifestyle

Parfüm für jeden Anlass // meine Lieblingsparfüms

Dieser Post enthält Werbung
Nahaufnahme von Parfüm. verschiedene Marken und Flacons

Parfüm ist die Kirsche des Outfits!

Ein stylisches Outfit ist viel wert und kann beeindrucken. Aber ein passender Duft vollendet den Gesamteindruck.

Ich persönlich liebe es, wenn jemand an mir vorbei geht oder in der Bahn vor mir sitzt und er/sie gut riecht. Eine leichte Wolke von Parfüm kann jeden von uns begleiten. Vorsicht, bei Parfüm gilt nicht das Motto: Mehr ist mehr!

Für ein Parfüm gebe ich gerne mehr Geld aus, da die teureren Parfüms oft länger halten, als die Günstigeren. Meine T-Shirts riechen meist noch ein bis zwei Tage nach dem Auftragen des Parfüms. Günstigere verfliegen meist schneller. Ich selber habe einige Favoriten, die ich zu ganz bestimmten Anlässen und Situationen trage. Denn nicht nur mit Kleidung kann man seine Stimmung ausdrücken und im Gedächtnis bleiben, sondern auch mit einem passenden Parfüm. Deswegen stelle ich euch in diesem Beitrag meine Duftfavoriten in Zusammenarbeit mit Douglas vor.

Nahaufnahme von Parfüm in gold

Mein Alltagsheld

1 Million von Paco Rabanne – das erste Mal habe ich diesen Duft bei meinem Bruder gerochen und sofort hat er sich in meinen Kopf eingebrannt. Seitdem trage ich das Parfüm fast täglich und es hält an meinen Sachen durchaus mehrere Tage. Obwohl ich den Duft schon seit mehreren Jahren trage, muss ich trotzdem jedes Mal an meinen Bruder denken, wenn ich den Duft bei jemand anderem rieche. Deshalb trage ich jeden Tag immer ein Stück von meinem Bruder mit mir.

  • Kopfnote: Blutorange, Pfefferminze, Grapefruit
  • Herznote: Rose, Gewürze, Zimt
  • Basisnote: Leder, Styrax, Holz, Patchouli
  • Duftrichtung: würzig, holzig

Mein Kofferhüter

Fresh Couture von Moschino – die kleine Sprühflasche darf mich immer auf Reisen begleiten, da es mit 50ml super in das Handgepäck passt.. In der Sicherheitskontrolle erntet die Flasche oft fragende Blicke und eine Sicherheitsmitarbeiterin wollte es sogar einmal testen.

Diesen frischen, sommerlichen Duft habe ich von meinem Vater auf einer Kreuzfahrt geschenkt bekommen. Noch jetzt, Jahre später, kann ich mich genau an diese Situation erinnern. Gekauft auf einer Reise und immer dabei beim Reisen.

  • Kopfnote: Bergamotte, Mandarine, Ylang Ylang
  • Herznote: Himbeere, Pfingstrose, Osmathus
  • Basisnote: Zedernholz, Weisser Pachouli, Ambrox

Mein Anlassbegleiter

Black von Prada – darf sich nur auf meine Sachen legen, wenn ich auf wichtige Veranstaltungen oder Events gehe. Die Flasche versprüht für mich die geballte Power und Eleganz. Aber auf jeden Fall ein spezieller Geruch.

  • Kopfnote: Bergamotte
  • Herznote: Engelwurz, Patchouli
  • Basisnote: Moschus, Ambra
  • Duftrichtung: orientalisch, holzig

Mein Winterzauber

The One von Dolce&Gabbana – den Duft den ich wohl am seltensten trage. Dieses Parfüm ist sehr schwer und süß. Deshalb trage ich es nur im Winter. Da gefällt mir es total. Im Sommer dagegen, finde ich diesen Duft unpassend. The One besitze ich schon seit vielen Jahren und es hat jede meiner Entwicklungen mitgemacht.

  • Kopfnote: Basilikum, Koriander, Grapefruit
  • Herznote: Ingwer, Orangenblüte, Kardamom
  • Basisnote: Amber, Zedernholz
  • Duftrichtung: würzig, holzig

Teile diesen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.